Erwachsenenbildung "Tarot" 7. November

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-eulachtal.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>3</div><div class='bid' style='display:none;'>685</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
«Vom Gaukler zum Narren»
Eine christliche Sicht auf die Grossen Arcana des Tarot

«Tarot» und christlicher Glaube – geht das zusammen?
Was auf den ersten Blick erstaunen mag, eröffnet bei genauerem Hinsehen vielfältige Möglichkeiten, wie diese Verbindung auch für einen gelebten Glauben hier und heute inspirierend sein kann.
Besonders geeignet für einen solchen vorurteilsfreien Blick ist das Schaffen Valentin Tombergs (1900-1973), der es in herausragender Weise verstanden hat, Einsichten des «Tarot» für eine christliche Mystik fruchtbar zu machen.
Stefan Gruden,
In zwei Veranstaltungen, die auch unabhängig voneinander besucht werden können, wollen wir uns auf Spurensuche begehen und uns auch für unser eigenes Denken, Glauben und Verstehen inspirieren lassen. Mit Dr. Samuel Jakob, der lange Zeit für unsere Landeskirche tätig war, haben wir dafür einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen können, der uns Spannendes zu berichten weiss.
Für den Besuch der beiden Veranstaltungen sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Das Interesse daran genügt, eine ungewohnte, zutiefst christliche Lehre kennenzulernen, die faszinierend neue Perspektiven auf Gott, die Welt und den Menschen eröffnet: Der Mensch, Ebenbild Gottes und ausgestattet mit Freiheit, sucht und geht seinen Weg. Wie könnte ein solcher Weg aussehen? Und was könnte das ganz konkret auch für uns bedeuten?
Auch wenn Sie also bis anhin noch gar nichts mit «Tarot» zu tun und es ausschliesslich in der esoterischen Ecke verortet hatten – Seien Sie herzlich eingeladen!
Weiterführende Informationen finden Sie im Flyer, der in unseren Kirchen und Kirchgemeindehäusern aufliegt.

Programm:
07. Nov. 2020, 10-17 Uhr, ref. Kirchgemeindehaus Elgg
Tagesseminar mit Samuel Jakob und Elisabeth Anna Jenny
Anmeldungen an verwaltung@kirche-eulachtal.ch bis 26. Okt. 2020.
Die Kurskosten von 40.- Fr. können während des Seminars bezahlt werden.