Frieden

Ukraine (Foto: pixabay)
Der Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine macht uns fassungslos. Was vor Kurzem noch undenkbar schien, ist seit dem 24. Februar bittere Realität: ein konventioneller Angriffskrieg in Europa!
Pfarrteam Eulachtal,
Ohnmächtig müssen wir dieser Tage zusehen, wie autokratische Verblendung Millionen von Menschen in tiefste Not stürzt.

Unsere Sorge und Mitgefühl, unsere Gedanken und Gebete gelten in diesen Stunden und Tagen den ganz normalen Menschen in der Ukraine: Kinder, Frauen und Männer, die sich nichts sehnlicher wünschen, als einfach ein normales Leben in Frieden und Freiheit zu führen.

Wie helfen?
Angesichts der zunehmenden Zahl an Kriegsflüchtlingen fragen auch Sie sich vielleicht, wie Sie sich engagieren können. Diese Seite des Kantons Zürichs informiert hierzu und wird laufend mit den wichtigsten Informationen aus verschiedenen Bereichen ergänzt:
» Ukraine-Hilfe Kanton Zürich

Falls Sie spenden möchten: Das HEKS (Hilfswerk der evangelisch-reformierten Kirche Schweiz) verfügt über gute und langjährige Kontakte zu den reformierten Kirchen in der Ukraine und deren europäischen Nachbarländern und ist so in der Lage, den direkt Betroffenen vor Ort Hilfe zukommen zu lassen. Die Seite des HEKS finden Sie hier:
» HEKS - Spenden für die Ukraine


Zudem: Um der eigenen Anteilnahme in Stille und Gebet Ausdruck zu verleihen, finden Sie in unserer Gemeinde mehrere Möglichkeiten:

Eine Kerze für den Frieden - Elsau und Elgg
Ab sofort liegen in den ref. Kirchen von Elgg und Elsau Kerzen auf, die Sie in Ihrem Wunsch nach Frieden für die Ukraine und die ganze Welt entzünden können.

Ökumen. Friedensgebet - Elgg, jeden Montag, 19.15 Uhr
Unser traditionelles ökumenisches Friedensgebet in der katholischen Kirche lädt seit Jahren zum Gebet für Frieden auf dieser Welt ein.

Mahnwache für den Frieden - Samstag, 19. März, 15 Uhr; Lindenplatz, Elgg
Von verschiedenen Menschen aus Elgg und der Ukraine organisiert, findet auf dem Lindenplatz vor dem ref. Kirchgemeindehaus eine Mahnwache für den Frieden statt (ca. 45 Min.): einfach zusammenkommen, sich austauschen und gemeinsam still sein, mit ukrainischem Gesang und Kuchenbuffet, dessen Erlös der Ukraine-Hilfe der Caritas zugute kommt.
Kommen Sie einfach vorbei!


Ihre Ev.-ref. Kirchgemeinde Eulachtal