Weltgebetstag

Weltgebetstag aus Simbabwe 2020 —  von Nonhlanhla Mathe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>346</div><div class='bid' style='display:none;'>2860</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>
Frauen aus der reformierten Kirche Eulachtal, Elgg, Elsau, Schlatt und der katholischen Kirche St. Georg, Elgg, laden wiederum ganz herzlich zum weltumfassenden ökumenischen Gebetstag ein.
Margherita Fasani,
Die Feier findet dieses Jahr am Freitag, den 6. März, 19.00 Uhr, in der katholischen Kirche St. Georg in Elgg statt.
Frauen aus Zimbabwe, einem Binnenland im südlichen Afrika, haben die Liturgie unter dem Thema «Steh auf, nimm deine Matte und geh deinen Weg» verfasst. Im heutigen Zimbabwe, das unter der britischen Besatzung Rhodesien hiess und uns an unzählige Kriege, ethnische Vertreibungen und Widerstand gegen die tyrannische Regierung erinnert, sind es seit 2017 mehrheitlich junge Menschen, eine grosse Zahl davon alleinstehende Frauen, die unter harten Bedingungen versuchen das Land zu bewirtschaften, Probleme zu lösen und ihr Leben zu bewältigen. Sie brauchen unsere Solidarität.
Unterstützen wir mit 170 weiteren Ländern Projekte dieser Mitmenschen und schenken ihnen damit Hoffnung, Mut, Gefühl von globaler Verbundenheit und Energie für den harten Einsatz in ihrer wiedergewonnenen freien Heimat.
Anschliessend an den Gottesdienst laden wir Sie zu genüsslichen kulinarischen Kostproben aus Simbabwe ins Pfarreizentrum St. Georg, Elgg, ein.
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!
Margherita Fasani, Schlatt