Elgger Benefizkonzert 28. Juni

Kirche Elgg<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-eulachtal.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>33</div><div class='bid' style='display:none;'>638</div><div class='usr' style='display:none;'>28</div>
Gerade auch freischaffende Sänger und Sängerinnen sind von der Corona-Krise und den damit verbundenen Massnahmen existentiell betroffen: Konzerte wurden und werden abgesagt, Geplantes wird aufgeschoben, neue Buchungen treffen nicht ein. Dass Resignation und Fatalismus keine Antwort auf diese Situation sein können, zeigte Hannah Lindner, Dirigentin unseres Kirchenchores, auf eindrückliche Weise mit einem wunderbaren Benefizkonzert.
Kirchgemeinde Eulachtal,
Die Idee war schnell geboren: 16 professionelle Sänger und Sängerinnen, die unfreiwillig gerade über sehr viel Zeit verfügen, fünf wunderbare Chorwerke aus verschiedenen Jahrhunderten, die wunderbare Akustik der reformierten Elgger Kirche sowie MusikliebhaberInnen, die bereit wären, ein solches Projekt über kleinere bis grosse Sponsorenbeiträge zu finanzieren.

Wie schnell der nötige Betrag dank mehr als 70 Gönnern und Gönnerinnen zusammenkam, mit welcher Freude und welchem Engagement die angefragten Sänger und Sängerinnen dann ans Werk gingen – dankbar für dieses Zeichen der Solidarität! – und wie gelungen die Aufzeichnung vom 28. Juni 2020 nun herausgekommen ist, das erfüllt nicht nur Hannah Lindner, sondern auch uns alle mit grosser Freude und Rührung.

Vielen herzlichen Dank drum speziell an Hannah Lindern für diese schöne Idee, die grossartige Umsetzung und dafür, dass wir dieses Konzert hier zeigen dürfen!
Ebenfalls ein grosser Dank an Dominik Sackmann, dessen Werkeinführungen Sie unten als Dokument angehängt finden.

Wir wünschen Ihnen ein bewegendes und erhebendes Hörvergnügen!

Kirchenpflege und Pfarrschaft Eulachtal



Ensemble:

Stefanie Buehlmann
Rebekka Maeder
Catriona Bühler
Larissa Bretscher
Sarah Widmer
Gianna Lunardi
Astrid Pfarrer
Ursina Patzen
Maximilian Vogler
David Munderloh
Raphaël Favre
Christophe Gindraux
Samuel Zünd
Wolf Latzel
René Perler
Grégoire May

Leitung:
Hannah Meret Lindner

Programm:
Was betrübst du dich, meine Seele - Johann Hermann Schein (1586–1630)
Jesu, meine Freude - Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Jauchzet dem Herrn, alle Welt - Felix Mendelssohn (1809–1847)
Abendlied - Joseph Rheinberger (1839–1901)
Notre Père - Maurice Duruflé (1902–1986)

Dokumente