Konfirmation

Die Konfirmation markiert den Übergang von der Kindheit zum Erwachsensein. Sie bildet den Abschluss des kirchlichen Unterrichts und ist eine Bekräftigung des eigenen Glaubens und eine Stärkung für den weiteren Lebensweg.

Mit der Konfirmation gelten die Jugendlichen als sog. "religiös mündig" und bestätigen (d.h. «konfirmieren») ihren Willen, ihren weiteren Weg im Geist des Evangeliums verantwortungsvoll und im besten Sinne kritisch zu gehen.
Dafür bitten wir für die Konfirmandinnen und Konfirmanden als Gemeinde um den Segen Gottes.

Auf dem Weg zur Konfirmation besuchen die Jugendlichen während des neunten Schuljahres den Konf-Unterricht. Hier werden sie auf vielfältige Weise und in einem geschützten Rahmen zu einem eigenen Umgang mit verschiedensten Lebens- und Glaubensthemen hingeführt und dabei begleitet, eigene Meinungen zu suchen, zu finden und immer wieder kritisch zu hinterfragen mit dem Ziel, zur «eigenen Stimme» zu finden und dafür auch einzustehen. Ganz nach dem bekannten Motto unserer Kirche: «Selber denken – die Reformierten»!

Der Konf-Unterricht beginnt in allen Gemeindeteilen nach den Sommerferien und endet mit der Konfirmation im Mai oder Juni. Voraussetzung dafür ist in der Regel der Besuch des kirchlichen Unterrichts sowie des schulischen Unterrichts in «Religion und Kultur» während der früheren Schuljahre.

Zum Konf-Jahr werden die Schülerinnen und Schüler von uns rechtzeitig schriftlich eingeladen.
Konfirmation<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-eulachtal.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>53</div><div class='bid' style='display:none;'>292</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Kontakt

verwaltung@kirche-eulachtal.ch
052 550 25 00